Unsere Geschichte


Follow us on

Bitte kontaktieren Sie mich so baldmöglichst!

LiTHIUM BALANCE A/S wurde im Jahre 2006 gegündet, mit dem spezifischen Zweck, das erste wirklich effektive Batteriemanagementsystem (BMS) für Lithium-Ionen-Batterien zu entsickeln.

Es ist unsere Vision, damit teilzunehmen, einige der weltweiten Umweltprobleme zu reduzieren, indem wir mehr CO2 freundliche Verkehrsmittel entwickeln als die traditionellen, fossilen brennstoffbetriebenen Fahrzeuge.

Im September 2006 hatten wir unseren ersten Durchbruch mit einer 48V Li-Ion Batterie, die durch unseres BMS (Battery Management System) einem Elektroroller eine Ladung von 157 km lieferte. Dies im Vergleich mit nur 40 km, die mit dem Standard-Blei-Säure-Batterie-Pack geliefert wurde. Die 72V BMS Version wurde im Oktober 2007 freigegeben.

Erstellung einer skalierbaren BMS-Plattform für Elektroautos und andere Hochspannungs-Anwendungen begann Anfang 2008. Die ersten Prototypen wurden erfolgreich in zwei Elektroautos implementiert, die von Lotus Engineering im Februar 2009 für Proton Cars in Malaysia entwickelt waren, und die Plattform wurde Mitte 2009 für Produktion und Vertrieb freigegeben.

Anfang 2010 anerkannte Frost & Sollivan unsere Entwicklung des innovativen Batteriemanagementsystems für Lithium-Ionen-Batterien mit dem Preis "2009 European Automotive Powertrain New Product Innovation Award":

Our Award

Im Wettbewerb mit den 987 am meisten innovativen High-Tech-Unternehmen in Europa nahm LiTHIUM BALANCE den 2. Platz in der Cleantech-Kategorie im Finale des Wettbewerbs 2010 Eurecan European Venture Contest (EEVC).

Die ursprünglichen Investoren in LiTHIUM BALANCE waren Teknologisk Innovation A/S, die im Besitz der dänischen Technolischen Institut A/S ist (www.dti.dk), und das dänische Ministerium für Wissenschaft, Technologie und Entwicklung (www.fivu.dk). Heute sind die Investoren DS7 ApS, Dong Energy Power A/S (www.dongenergy.com) und Geschäftsleiter Lars Barkler.